Ein starkes Düsseldorf braucht eine vielfältige Kultur

Kultur ist mir sehr wichtig – sowohl politisch, wie auch privat. Ich liebe das Theater, Tanz und Musik, gehe gerne in Ausstellungen. Oft werde ich gefragt: Können wir uns, in Zeiten knapper Kassen und angespannter Haushalte, denn die Kultur überhaupt leisten? Meine klare Antwort: Ja, Kultur ist kein Luxusgut, sondern ein wichtiger, ganz grundlegender Bestandteil unserer Gesellschaft. Kultur ist gerade auch für Düsseldorf in wirtschaftlicher Hinsicht wichtig. Sie ist ein Standortfaktor geworden.

Schauspielhaus Düsseldorf
, ,

Wie wir das Düsseldorfer Schauspielhaus sanieren können und warum wir es müssen

/
Die Kosten für eine Sanierung des Schauspielhaus Düsseldorf sind nicht abzusehen. Dennoch: Wir müssen es sanieren. Wie das funktionieren kann? Eine Idee.
Legasthenie
, ,

Der erste Tag der Legasthenie

/
Legastheniker sind Menschen mit Stärken und Schwächen - wie jeder andere auch. Dennoch werden sie oft auf ihre Lese-/Rechtschreibschwäche reduziert. Der Tag der Legasthenie soll das nun ändern.
70 Jahre NRW
, ,

70 Jahre NRW - Ein Brief zum Geburtstag

/
ich habe lange gegrübelt - wie gratuliert man einem Land am besten zum Geburtstag? Etwas singen oder einen Kuchen backen oder einen Blumenstrauß vorbeibringen? Das ist alles irgendwie nicht ganz passend. Deshalb schreibe ich Dir einen Brief!

Warum Kinder und Jugendliche kostenlos in Museen und Ausstellungen dürfen sollen

/
Diese Rede habe ich heute im Plenum des Landtags NRW zu diesem…
, ,

Walburga Benninghaus beim Dialog der Kulturschaffenden in NRW

/
"Kulturpolitischer Dialog - Zur Situation der Künste - Ausgebildet? Ausgezeichnet! . Künstlerförderung in NRW" unter diesem Motto lud NRW-Kulturministerin Ute Schäfer am 10.11.12 Persönlichkeiten aus der Kultur zu einem öffentlichen Dialog ein. Die Düsseldorfer Landtagsabgeordnete Walburga Benninghaus dazu: "Die Diskussion mit den Kulturschaffenden war auch für mich eine hochinteressante Veranstaltung, die deutlich unterstrich, dass NRW eine außerordentlich reichhaltige Kunst- und Kulturlandschaft mit der europaweit größten Dichte an kulturellen Institutionen hat."
, , ,

Walburga Benninghaus hält das Grußwort zur Kunstmeile in Unterbach

/
Walburga Benninghaus, MdL sprach das Grußwort zur Unterbacher Kunstmeile. An diesem Wochenende hatte sich das Gebiet rund um die Gerresheimer Landstraße wieder zu einem Ort mit vielen Ausstellungsplätzen verwandelt. Skulpturen, Gemälde, Schmuck und Fotografie - das alles gab es bei herrlichem Herbstwetter zu sehen.
, , ,

Fortuna Düsseldorf erreicht die Relegation

/
Fortuna Düsseldorf sicherte sich in einem turbulenten Finale den für die Relegation berechtigten 3. Platz in der Zweiten Liga. Düsseldorf darf nach dem heutigen 2:2 gegen den MSV weiter vom Bundesliga-Aufstieg träumen und spielt jetzt in der Relegation am 10.05. und 15.05. gegen Hertha BSC Berlin.
, , , , , ,

Nacht der Museen - SPD-Infostand am Museum Kunstpalast

/
Pünktlich zum Start der Düsseldorfer Nacht der Museen hatte Petrus ein Einsehen, präsentierte sich als Kulturliebhaber und ließ den Frühling einziehen. ­Selbst bis tief in die Nacht pilgerten Zehntausende Kulturliebhaber durch die Düsseldorfer Museen. Für die Besucher gab es Live-Bands, Lesungen, Performances, DJs, Shuttle-Busse und Führungen.